Hinweis vorneweg: Falls du letzte Woche vergeblich auf einen Artikel von mir gewartet hast, möchte ich mich bei dir dafür entschuldigen. Der Grund dafür war, dass mich das folgende Thema sehr beschäftigt hat.

Die Entscheidung für die Mitgliedschaft in einer Partei sollte eine wohl überlegte sein, denn im Idealfall investiert man darin viel Zeit und Engagement, um Dinge besser zu machen und zu verändern. Dementsprechend wichtig finde ich es, dass eine Partei zu seinen Ansichten und einem selbst im Großen und Ganzen passt, denn schließlich möchte man seine Zeit sinnvoll einsetzen. Dieser Prozess der Entscheidungsfindung mündete bei mir vor bald zwei Jahren darin, dass ich in die SPD eingetreten bin. Dabei zählte ich dann zum Kreisverband Ingolstadt bzw. dort zum Ortsverein Süd. Darüber hinaus war ich bei den Jusos aktiv.

weiterlesen